Hochvolt-Schulungen für Arbeiten an Fahrzeugen mit HV-Systemen nach DGUV Information 209-093

HV-Unterweisung HV 1E

Qualifikation zur Stufe 1E

Qualifizierungsziel:

Fachkundig unterwiesene Person (FuP) für allgemeine Arbeiten an Fahrzeugen mit HV-Systemen in Forschung, Entwicklung und Produktion (FuP-1E).

Schulungsdauer:

4 UE, ½ Tag

Preis der HV-Unterweisung:

netto 270,00 € zzgl. MwSt., brutto 321,30 € inkl. MwSt.

Termine:

19.12.2024, Schulungsort: Online, als Webinar
28.04.2025, Schulungsort: Online als Webinar
15.12.2025, Schulungsort: Online als Webinar

HV-Schulung HV 2E-A

Qualifikation zur Stufe 2E für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung (FHV-2E).

Schulungsdauer:

100 UE, 10 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 2.550,00 € zzgl. MwSt., brutto 3.034,50 € inkl. MwSt.

Termine für HV 2E-A-Teil 1:

02.09. – 06.09.2024, Schulungsort: Bochum
03.03. – 07.03.2025, Schulungsort: Bochum
01.09. – 05.09.2025, Schulungsort: Bochum

Termine für HV -A-Teil 2 (HV 2E-A-Teil 2 entspricht der HV 2E-B):

Siehe Termine für HV 2E-B

HV-Schulung HV 2E-B

Qualifikation zur Stufe 2E-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich, z. B. ausgebildet in der Kfz-Elektrik, Kfz-Mechatronik, Kfz-Mechanik, Land- und Baumaschinenmechatronik (FHV-2E).

Schulungsdauer:

48 UE, 5 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 1.250,00 € zzgl. MwSt., brutto 1.487,50 € inkl. MwSt.

Termine:

08.07. – 12.07.2024, Schulungsort: Bochum
12.08. – 16.08.2024, Schulungsort: Bochum
09.09. – 13.09.2024, Schulungsort: Bochum
07.10. – 11.10.2024, Schulungsort: Bochum
07.10. – 11.10.2024, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
04.11. – 08.11.2024, Schulungsort: Bochum
02.12. – 06.12.2024, Schulungsort: Bochum
20.01. – 24.01.2025, Schulungsort: Bochum
17.02. – 21.02.2025, Schulungsort: Bochum
17.03. – 21.03.2025, Schulungsort: Bochum
24.03. – 28.03.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
07.04. – 11.04.2025, Schulungsort: Bochum
12.05. – 16.05.2025, Schulungsort: Bochum
23.06. – 27.06.2025, Schulungsort: Bochum
21.07. – 25.07.2025, Schulungsort: Bochum
18.08. – 22.08.2025, Schulungsort: Bochum
08.09. – 12.09.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
15.09. – 19.09.2025, Schulungsort: Bochum
06.10. – 10.10.2025, Schulungsort: Bochum
03.11. – 07.11.2025, Schulungsort: Bochum
01.12. – 05.12.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Schulung HV 2E-B-Aufbau

Qualifikation zur Stufe 2E-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich und der Fachkunde für Arbeiten an Serienfahrzeugen Stufe 2S

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich und der Fachkunde für Arbeiten an Serienfahrzeugen Stufe 2S (FHV-2E).

Schulungsdauer:

28 UE, 3 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 750,00 € zzgl. MwSt., brutto 892,50 € inkl. MwSt.

Termine:

12.06. – 14.06.2024, Schulungsort: Bochum
10.07. – 12.07.2024, Schulungsort: Bochum
14.08. – 16.08.2024, Schulungsort: Bochum
11.09. – 13.09.2024, Schulungsort: Bochum
09.10. – 11.10.2024, Schulungsort: Bochum
09.10. – 11.10.2024, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
06.11. – 08.11.2024, Schulungsort: Bochum
04.12. – 06.12.2024, Schulungsort: Bochum

22.01. – 24.01.2025, Schulungsort: Bochum
19.02. – 21.02.2025, Schulungsort: Bochum
19.03. – 21.03.2025, Schulungsort: Bochum
26.03. – 28.03.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
09.04. – 11.04.2025, Schulungsort: Bochum
14.05. – 16.05.2025, Schulungsort: Bochum
25.06. – 27.06.2025, Schulungsort: Bochum
23.07. – 25.07.2025, Schulungsort: Bochum
20.08. – 22.08.2025, Schulungsort: Bochum
10.09. – 12.09.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
17.09. – 19.09.2025, Schulungsort: Bochum
08.10. – 10.10.2025, Schulungsort: Bochum
05.11. – 07.11.2025, Schulungsort: Bochum
03.12. – 05.12.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Schulung HV 2E-C

Qualifikation zur Stufe 2E-C für Personen mit elektrotechnischer Ausbildung

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischer Ausbildung, z. B. Industrieelektroniker und -elektronikerinnen, Elektromonteure und -monteurinnen, Elektroingenieurinnen und -ingenieure (FHV-2E).

Schulungsdauer:

24 UE, 2,5 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 675,00 €,00 € zzgl. MwSt., brutto 803,25 € inkl. MwSt.

Termine:

12.06. – 14.06.2024, Schulungsort: Bochum
10.07. – 12.07.2024, Schulungsort: Bochum
14.08. – 16.08.2024, Schulungsort: Bochum
11.09. – 13.09.2024, Schulungsort: Bochum
09.10. – 11.10.2024, Schulungsort: Bochum
09.10. – 11.10.2024, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
06.11. – 08.11.2024, Schulungsort: Bochum
04.12. – 06.12.2024, Schulungsort: Bochum
22.01. – 24.01.2025, Schulungsort: Bochum
19.02. – 21.02.2025, Schulungsort: Bochum
19.03. – 21.03.2025, Schulungsort: Bochum
26.03. – 28.03.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
09.04. – 11.04.2025, Schulungsort: Bochum
14.05. – 16.05.2025, Schulungsort: Bochum
25.06. – 27.06.2025, Schulungsort: Bochum
23.07. – 25.07.2025, Schulungsort: Bochum
20.08. – 22.08.2025, Schulungsort: Bochum
10.09. – 12.09.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
17.09. – 19.09.2025, Schulungsort: Bochum
08.10. – 10.10.2025, Schulungsort: Bochum
05.11. – 07.11.2025, Schulungsort: Bochum
03.12. – 05.12.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Schulung HV 2E-D

Qualifikation zur Stufe 2E-D für Personen mit theoretischen elektrotechnischen Grundkenntnissen

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person Hochvolt für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand (FHV-2E)

Auf Anfrage

individuelle Einstufung erforderlich.

Auf Anfrage führen wir gerne eine individuelle Einstufung durch.

HV-Schulung HV 3E

Qualifikation zur Stufe 3E für Fachkundige Personen Hochvolt der Stufe 2E und mit einjähriger praktische beruflicher Erfahrung im KFZ- oder Elektrobereich

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten in Forschung, Entwicklung und Produktion (FHV-3E).

Schulungsdauer:

24 UE, 3 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 720,00 € zzgl. MwSt., brutto 856,80 € inkl. MwSt.

Termine:

17.06. – 19.06.2024, Schulungsort: Bochum
15.07. – 17.07.2024, Schulungsort: Bochum
19.08. – 21.08.2024, Schulungsort: Bochum
16.09. – 18.09.2024, Schulungsort: Bochum
14.10. – 16.10.2024, Schulungsort: Bochum
11.11. – 13.11.2024, Schulungsort: Bochum
11.11. – 13.11.2024, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
09.12. – 11.12.2024, Schulungsort: Bochum
27.01. – 29.01.2025, Schulungsort: Bochum
24.02. – 26.02.2025, Schulungsort: Bochum
24.03. – 26.03.2025, Schulungsort: Bochum
31.03. – 02.04.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
14.04. – 16.04.2025, Schulungsort: Bochum
19.05. – 21.05.2025, Schulungsort: Bochum
30.06. – 02.07.2025, Schulungsort: Bochum
28.07. – 30.07.2025, Schulungsort: Bochum
25.08. – 27.08.2025, Schulungsort: Bochum
15.09. – 17.09.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
22.09. – 24.09.2025, Schulungsort: Bochum
13.10. – 15.10.2025, Schulungsort: Bochum
10.11. – 12.11.2025, Schulungsort: Bochum
08.12. – 10.12.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Unterweisung HV 1S

Qualifikation zur Stufe 1S

Qualifizierungsziel:

Fachkundig unterwiesene Person (FuP) für allgemeine Arbeiten an Serienfahrzeugen mit HV-Systemen (FuP-1S).

Schulungsdauer:

4UE, 1/2 Tag

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 270,00 € zzgl. MwSt., brutto 321,30 € inkl. MwSt.

Termine:

19.12.2024, Schulungsort: Online, als Webinar
28.04.2025, Schulungsort: Online als Webinar
15.12.2025, Schulungsort: Online als Webinar

HV-Schulung HV 2S-B

Qualifikation Stufe 2S-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person Hochvolt für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand (FHV-2S)

Schulungsdauer:

16 UE, 2 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 520,00 € zzgl. MwSt., brutto 618,80 € inkl. MwSt.

Termine:

auf Anfrage.

HV-Schulung HV 3S

Qualifikation zur Stufe 3S für Fachkundige Personen Hochvolt der Stufe 2S

Qualifizierungsziel:

Fachkundige Person Hochvolt für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten (FHV-3S)

Schulungsdauer:

24 UE, 3 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 720,00 € zzgl. MwSt., brutto 856,80 € inkl. MwSt

Termine:

17.06. – 19.06.2024, Schulungsort: Bochum
15.07. – 17.07.2024, Schulungsort: Bochum
19.08. – 21.08.2024, Schulungsort: Bochum
16.09. – 18.09.2024, Schulungsort: Bochum
14.10. – 16.10.2024, Schulungsort: Bochum
11.11. – 13.11.2024, Schulungsort: Bochum
11.11. – 13.11.2024, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
09.12. – 11.12.2024, Schulungsort: Bochum
27.01. – 29.01.2025, Schulungsort: Bochum
24.02. – 26.02.2025, Schulungsort: Bochum
24.03. – 26.03.2025, Schulungsort: Bochum
31.03. – 02.04.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
14.04. – 16.04.2025, Schulungsort: Bochum
19.05. – 21.05.2025, Schulungsort: Bochum
30.06. – 02.07.2025, Schulungsort: Bochum
28.07. – 30.07.2025, Schulungsort: Bochum
25.08. – 27.08.2025, Schulungsort: Bochum
15.09. – 17.09.2025, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
22.09. – 24.09.2025, Schulungsort: Bochum
13.10. – 15.10.2025, Schulungsort: Bochum
10.11. – 12.11.2025, Schulungsort: Bochum
08.12. – 10.12.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Schulung HV-WA 2 & 3

Wiederholungsausbildung für Arbeiten im spannungsfreien Zustand und Arbeiten unter Spannung (AuS) nach Stufen 2 & 3

Schulungsdauer:

8 UE, 1 Tag

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 320,00 € zzgl. MwSt., brutto 380,80 € inkl. MwSt.

Termine:

30.09.2024, Schulungsort: Bochum
28.04.2025, Schulungsort: Bochum
01.09.2025, Schulungsort: Bochum

HV-Schulung: HV-JU

Jahresunterweisung für Arbeiten im spannungsfreien Zustand und Arbeiten unter Spannung (AuS) nach Stufen 2 & 3

Qualifizierungsziel:

Jahresunterweisung Hochvoltsysteme für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand und Arbeiten unter Spannung

Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12 und DGUV Vorschrift 1 § 4, soweit diese im Bereich nicht HV-eigensichere Systeme in Fahrzeugen Anwendung finden.

Schulungsdauer:

4 UE, ½ Tag

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 270,00 € zzgl. MwSt., brutto 321,30 € inkl. MwSt.

Termine:

19.12.2024, Schulungsort: Online, als Webinar
28.04.2025, Schulungsort: Online als Webinar
15.12.2025, Schulungsort: Online als Webinar

HV-Schulung: HV-FL / HV-vEfk

Fachkundige Leitung / verantwortliche Elektrofachkraft für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen.

Schulungsdauer:

20 UE, 2 Tage

Preis der Hochvolt-Schulung:

netto 600,00 € zzgl. MwSt., brutto 714,00 € inkl. MwSt

Termine:

01.10. – 02.10.2024, Schulungsort: Bochum
03.03. – 04.03.2025, Schulungsort: Bochum
02.09. – 03.09.2025, Schulungsort: Bochum

Jahrestagung Hochvolt (HV-JA)

Preis:

netto 660,00 € zzgl. MwSt., brutto 785,40 € inkl. MwSt.

Termin:

24.09. – 25.09.2024, Veranstaltungsort: Bochum

Die Lehrgangsgebühren beinhalten die theoretische sowie praktische Ausbildung, Lehrgangsunterlagen, Prüfungsgebühren, Zertifikate, Pausengetränke und Mittagsverpflegung bei ganztägigen Veranstaltungen.

Wir behalten uns vor, HV-Kurse in Abhängigkeit von der Anmeldezahl zusammenzulegen, terminlich zu verschieben oder nicht durchzuführen. Bei Änderungen der Kurstermine setzen wir uns natürlich rechtzeitig mit den bereits angemeldeten Teilnehmern in Verbindung.

 

HV-Inhouse-Seminare auf Anfrage

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie uns unter +49 (0) 2131/708193-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: www.hv-schulungen.de. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Anfrage und Voranmeldung für Hochvolt-Schulungen

    Kontaktformular

     

    Datenschutzhinweise *


    Ich habe Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hv-schulungen.de widerrufen.

    Als zuverlässiger Partner für Arbeiten in der Hochvolttechnik (HV-Technik), bietet die WAW GmbH eine Vielzahl von Hochvolt (HV)-Dienstleistungen, wie Hochvolt (HV)-Qualifizierungsmaßnahmen, Hochvolt (HV)-Unterweisungen, Hochvolt (HV)-Schulungen, Hochvolt (HV)-Beratung, Hochvolt (HV)-Gutachten sowie die Bereitstellung externer verantwortlicher Elektrofachkräfte (vEfk) und fachkundiger Leitung Hochvolt, an.

     

    Unsere HV-Schulungen / HV-Kurse entsprechen den Vorgaben der DGUV Information 209-093 „Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Berufsgenossenschaften. Die Hochvolt-Kurse für Arbeiten an Omnibussen mit Hochvoltsystemen entsprechen den Vorgaben des „VBG-Fachwissen Elektromobilität – Arbeiten an Omnibussen mit Wasserstoff- oder Hochvoltsystemen – Leitfaden für ein betriebliches Konzept“.

    Als erfahrener Partner in der Hochvolttechnik, setzten wir höchste Maßstäbe in der Qualifizierung und Unterweisung für Arbeiten an Hochvoltsystemen (HV-Systemen). Unsere Hochvolt-Unterweisungen (HV-Unterweisungen) bieten nicht nur fundiertes Fachwissen, sondern setzen auch auf praxisnahe Schulungseinheiten, um ein sicheres Arbeiten im Hochvoltbereich zu gewährleisten.

    Unsere Hochvolt-Schulungen (HV-Schulungen) sind darauf ausgerichtet, Fachkräfte auf die Anforderungen der Hochvolttechnik vorzubereiten. Von grundlegenden Hochvoltschulungen (HV-Schulungen) bis zu spezialisierten Hochvoltweiterbildungskursen (HV-Weiterbildungskursen) bieten wir ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und Expertise in der Hochvolttechnik.

    Unsere Hochvolt-Kurse (HV-Kurse) entsprechen den strengen Vorgaben der DGUV Information 209-093 und dem VBG Fachwissen Elektromobilität. Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer nicht nur theoretisches Wissen erwerben, sondern dieses Wissen auch erfolgreich in der Praxis anwenden können.

    Die WAW GmbH bietet nicht nur HV-Schulungen, sondern auch umfassende Beratung und Gutachten im Bereich Hochvolt an. Unsere Experten stehen Ihnen mit ihrer Fachkompetenz zur Seite, um individuelle Lösungen und fundierte Gutachten für Ihre spezifischen Anforderungen zu liefern.

    In den Hochvolt-Technik-Schulungen der WAW GmbH informieren wir über aktuelle Innovationen und bewährte Techniken. Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch wertvolle Erfahrungen aus der Praxis mit Hochvoltsystemen.

    Unsere HV-Schulungen orientieren sich an der DGUV Information 209-093 und dem VBG-Fachwissen Elektromobilität, um höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Die Einhaltung dieser Vorgaben ist für uns selbstverständlich und bildet die Grundlage unserer qualifizierten HV-Dienstleistungen.

    Entdecken Sie mit der WAW GmbH eine umfassende Palette von Schulungen und Dienstleistungen in der Hochvolttechnik. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um Ihr Team sicher und kompetent im Umgang mit Hochvoltsystemen zu qualifizieren.

    Die WAW GmbH bietet spezialisierte HV-Schulungen zur Qualifizierung zur Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an Serienfahrzeugen mit Hochvoltsystemen an. Unser maßgeschneidertes Schulungsangebot deckt verschiedene HV-Stufen ab:

    • Stufe S: Qualifizierung zur „Sensibilisierten Person Hochvolt“
    • Stufe 1S: Qualifizierung zur „Fachkundig unterwiesenen Person (FuP)“
    • Stufe 2S, Einstieg A: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung
    • Stufe 2S, Einstieg B: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich
    • Stufe 2S, Einstieg C: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen mit theoretischen elektrotechnischen Kenntnissen
    • Stufe 3S: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV)“ für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen

    Die WAW GmbH bietet spezialisierte HV-Schulungen zur Qualifizierung für Arbeiten an Hochvoltsystemen in Forschung, Entwicklung und Produktion an. Unser maßgeschneidertes Schulungsangebot deckt verschiedene HV-Stufen ab:

    • Stufe E: Qualifizierung zur „Sensibilisierten Person Hochvolt“
    • Stufe 1E: Qualifizierung zur „Elektrotecnisch unterwiesenen Person (EuP-HV)/Fachkundig unterwiesenen Person (FuP)“
    • Stufe 2E, Einstieg A: Qualifizierung zur „Elektrofachkraft Hochvolt (Efk-HV)/Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung
    • Stufe 2E, Einstieg B: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich
    • Stufe 2E, Einstieg C: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand “ Personen mit elektrotechnischer Ausbildung
    • Stufe 2E, Einstieg D: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand“ für Personen mit theoretischen elektrotechnischen Grundkenntnissen
    • Stufe 3E: Qualifizierung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV)“ für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen
    Als „Hochvolt (HV)“ werden in der Fahrzeugtechnik Spannungen zwischen 60 V bis 1500 V Gleichspannung (DC) und 30 V bis 1000 V Wechselspannung (AC) bezeichnet. Von diesen Spannungen geht eine Gefährdung für das Leben und die Gesundheit der damit in Berührung kommenden Personen aus. Unternehmer tragen die Verantwortung für den Arbeitsschutz in ihren Betrieben. Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben und die Gesundheit ihrer Arbeitnehmer ausgeschlossen ist. Dies gilt insbesondere auch für Arbeiten an Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen, die Hochvoltsysteme (HV-Systeme) besitzen. Die verantwortlichen Personen müssen sicherstellen, dass Arbeitnehmer die an Hochvoltfahrzeugen (HV-Fahrzeugen) arbeiten, die notwendige Qualifikation besitzen. Die notwendige „Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen in Forschung, Entwicklung und Produktion“ und die „Qualifizierung für Arbeiten an Serienfahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ werden in der DGUV Information 209-093 beschrieben. Die notwendige Qualifizierung für Arbeiten an Omnibussen mit Wasserstoff- oder Hochvoltsystemen wird in dem VBG-Fachwissen „Elektromobilität – Arbeiten an Omnibussen mit Wasserstoff- oder Hochvoltsystemen – Leitfaden für ein betriebliches Konzept“ beschrieben.
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner